Flagge DeutschlandFlagge England

Wie mache ich aus einem 2D-Foto ein 3D-Foto?

Es gibt verschiedene Softwarelösungen für jeden Geldbeutel um 3D-Fotos aus normalen 2D-Fotos herzustellen. Eine Methode ist eine sogenannte Tiefenmaske in Photoshop oder Gimp herzustellen. Mit StereoPhotoMaker kann man das Orginalbild mit der Tiefenmaske laden und ein 3D-Bild generieren. Auf den folgenden das Orginalbild:

Orginal

Und nun mein Ergebnis als Anaglyphbild:

Anaglyph

Eine Tiefenmaske herzustellen erfordert viel Erfahrung mit einen Bilbearbeitungsprogramm und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen. Das Prinzip ist eine Schwarz-Weiß-Maske herzustellen wobei die nahen Flächen hell sind und die entfernten Flächen dunkel. Bei meinem Beispiel würde die Tiefenmaske so aussehen:

Tiefenmaske

Ist die Tiefenmaske erstellt dann nimmt man den StereoPhotoMaker und klickt auf "Linkes/Rechtes Bild öffnen. Für das Linke nimmt man das Orginal-Bild und für das Rechte die Tiefenmaske welches als JPG gespeichert worden ist.

Dann klickt man auf "Bearbeiten" dann auf "Tiefenmaske" und dann auf "Erstelle 3D-Bild aus 2D+Tiefenmaske" - ein Dialogfenster öffnet sich. Hier kann man die Deviation einstellen - in meinen Fall habe ich 20 gewählt.

Soweit ist das 3D-Bild fertig. Dann wie üblich montieren, Zuschnitt anpassen und das 3D Bild im gewünschten Format abspeichern.

Viel spaß und gutes gelingen!


Pin It

 

Video Tutorial

Im folgenden Video wird nochmal ausführlich gezeigt, wie man mit Photoshop aus einem 2D-Foto ein 3D-Foto macht.

 

Zurück zur Übersicht